Sperkenfest

Ausgehend von der historischen Sage rund um den „Oelsnitzer Sperk“ feiern die Bewohner der Stadt Oelsnitz/Vogtl. jedes Jahr das „Sperkenfest“ im Juni. Musik, buntes Markttreiben, zahlreiche Händler aus nah und fern sowie viele Kinderaktionen sorgen hierbei für kräftigen Besucheransturm und knappe Parkplätze. Neben typisch vogtländischen Gerichten, reichlich einheimischem Bier sowie Produkten ortsansässiger Gewerbetreibender sind hier Auftritte regional und überregional bekannter Künstler zu erleben. Selbst der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen lässt es sich, wenn es der Terminkalender zulässt, nicht nehmen, einige Grußworte an die Bevölkerung zu richten.

Sperkenfest 2020 Abgesagt

Das Jahr 2020 wird uns Allen wohl lange in Erinnerung bleiben mit all seinen Corona-Auswirkungen, Ängsten, wirtschaftlichen Nöten, allgemeinen Einschränkungen und persönlichen Sorgen.

Leider müssen und können auch wir als Stadtverwaltung Oelsnitz/Vogtl. auf Grund der Coronakrise nicht nur positive Entscheidungen treffen, sondern müssen auch teils einschneidende Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung umsetzen. Schließlich haben die Gesundheit und Sicherheit für uns alle allerhöchste Priorität.

Am 6. Mai 2020 hat der Stadtrat der Stadt Oelsnitz/Vogtl. auf Empfehlung der Verwaltung und der entsprechenden Rechtsverordnung folgend die Entscheidung getroffen, das diesjährige Sperkenfest, welches vom 3. Juli bis 5. Juli 2020 stattfinden sollte, abzusagen.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber in der derzeitigen Situation wäre alles andere unverantwortlich.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und Kollegen für das restliche Jahr 2020 alles erdenklich Gute und hoffen, dass wir 2021 wieder ein schönes Sperkenfest gemeinsam organisieren und erleben dürfen.