Sperken-Challenge – der Wettkampf für Vereine

Im Rahmen des diesjährigen Sperkenfestes ruft die Arbeitsgruppe „Vereine“ mit der „1. Oelsnitzer Sperken-Challenge“ erstmals einen Wettkampf für Vereine, Firmen, Schulen und Freizeitgruppierungen aus. Dies ist ein neuer Vereinswettkampf, der über das gesamte Wochenende hinweg ausgetragen wird. Zu den Disziplinen zählen „Feuerwehr ziehen“, „Lasergewehrschießen“, „Handball-Wurfkraftermittlung“, „Wett-Nageln“, „Torwandschießen“ und der „Rathauslauf“. Dabei bestehen die teilnehmenden Mannschaften aus jeweils vier Personen.  Attraktive Sachpreise erwarten hier die Teams, die es auf das Treppchen schaffen, die Siegermannschaft erhält zudem einen Wanderpokal, den es im Folgejahr zu verteidigen gilt. Im Vordergrund steht dabei nicht nur der sportliche Ehrgeiz, sondern vor allem Spaß, Freude und gute Laune. Die Besucher können sicherlich sich von der guten Laune der Akteure anstecken lassen und gleichzeitig ihre Lieblingsmannschaften anfeuern…

Los geht es am Samstag, dem 23. Juni, um 10:30 Uhr mit dem Torwandschiessen am Vereinsstand des SV Merkur 06 e.V., danach erfolgt gegen 12:45 Uhr der Wettkampf beim Austesten der Wurfgeschwindigkeit beim Handball. Um 14:15 Uhr erfolgt das Schießen auf der kleinen Bühne, während um 17:15 Uhr der Rathauslauf den ersten Wettkampftag beschließt. Am Sonntag, dem 24. Juni steht mit dem Nageln auf der kleinen Bühne ab 13:00 Uhr der erste Wettkampf für die Mannschaften an, um 14:30 Uhr ist das Ziehen des Feuerwehrautos in der Marktstraße sicherlich der Höhepunkt der „Sperken-Challenge“. Gegen 15:45 Uhr soll dann auf der Hauptbühne vor dem Rathaus die feierliche Siegerehrung erfolgen.

Top