DRK-Themenzelt und Radtour

Sie sind nicht nur als Helfer in der Not im Sperkenfest vor Ort, sondern präsentieren in diesem Jahr auch zahlreiche Facetten und haben eine eigene Radtour für Interessierte kreiert: die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes / Kreisverband Oelsnitz/Vogtl. e.V. Unter dem interessanten Titel „Deutsches Rotes Reisebüro“ sind hier interaktive „Reisen“ für die Besucher geplant. Ob die „Reise in die Vergangenheit“ (Historische Zelteinrichtung der Nachkriegszeit und DDR), die „Reise ins Innere“ mit Herz- und Lungengeräuschen, die „Reise ins Unbekannte“ mit dem Erfühlen von Gegenständen, die „Reise in den Wahnsinn“ mit Bildern optischer Täuschung oder die „Reise mit vier Pfoten“ und dem Betreuungshund „Finchen“ – hier finden Besucher zahlreiche Inspirationen. Zusätzlich bietet das DRK auch die „Reise zur Entschleunigung“ mit der DRK-Bimmelbahn über das Festgelände an, sportliche Besucher des Sperkenfestes sind zur Radtour mit dem Fahrradteam des DRK aufgerufen. Diese startet am Sonntag um 13:00 Uhr am Themenzelt des DRK auf dem Marktplatz – Teilnehmer müssen neben dem eigenen Rad auch ihren Helm mitbringen.